Template 5 - Referenzen Detailansicht - 2 Spalten - Content 2/3 - Spalte rechts 1/3 - keine Sub-Navi
Sie befinden sich in: Startseite/Referenzen/Terrassenboden mit aufnehmbaren Revisionsklappen:

Terrassenboden mit Revisionsklappen

Fertiger Holzboden eines Balkons

Der Tischler-Service-Meiserbetrieb Lothar Schaff und Söhne bietet neben der Möbelfertigung auch die Fertigung und den Aufbau vor Ort eines Terrassenbodens oder Balkonbodens an. Auf Grund der Konstruktion und der Holzauswahl durch den Tischler-Service-Meiserbetrieb Lothar Schaff und Söhne zeichnen sich die gefertigten Terrassenböden durch eine besondere Langlebigkeit aus.

Ein Holzboden aus Dielen der Holzsorten Bangkirai, Douglasie oder Lärche ist nicht nur optisch ansprechend, sondern auch eine echte Alternative zu anderen Bodenversiegelungen. So bietet der Holzboden durch seine Profilierung eine rutschsichere Oberfläche, durch die Unterkonstruktion wird die Feuchtigkeit effizient abgeführt und mit entsprechenden Revisionsklappen, bestehend aus aufnehmbaren Bodenelementen, ist dieser auch noch sehr wartungsfreundlich.

Ein langlebiger Terrassenboden oder Balkonboden aus Holz bedarf jedoch einer besonderen Bauweise, Holzauswahl und entsprechenden Vorbereitungen durch einen fachkundigen Schreiner, wie dem Tischler-Service-Meisterbetrieb Lothar Schaff & Söhne.

  • Die bauseitige vorgegebene Fläche / Untergrund wurde zuvor von einem entsprechenden Fachbetrieb mit Isolation und Dämmung sowie mit einer Teichfolie zusätzlich wasserdicht ausgekleidet. Diese Teichfolie ist leicht zu reinigen und schützt den Baukörper, sowie den Untergrund zusätzlich.
  • Auf die Teichfolie wurden kleine Matten aus Gummi zur Schwingungsdämpfung unter den Sockeln der Unterkonstruktion des Terrassenboden verteilt.
  • Die Sockel sind aus druckfesten und langlebigen Material in unterschiedlichen Materialstärken um Höhenunterschiede auszugleichen.
  • Eingebaute Revisionsklappen bestehen aus aufnehmbaren Teilbereichen des Terrassenbodens, wobei der restliche Terrassenboden fest mit der Unterkonstruktion verschraubt ist. Für eine regelmäßige Reinigung und Inspektion der Unterkonstruktion und des Untergrundes sind mehrere Revisionsklappen notwendig. Diese sind aber kaum in der Gesamtfläche des Terrassenbodens sichtbar.
  • An den Terrassentüren sind Dränagekanäle für das Ableiten von Regenwasser von einem weiteren Fachbetrieb installiert worden. An diese Dränagekanäle werden die Dielen des Terrassenbodens angepasst.
  • Alle Dielen werden an den Rändern passend zur Begrenzung, wie den Dränagekanälen an der Terrassentür und den Brüstungsmauer angepasst, so dass eine immer gleichmäßige Fuge entsteht. Diese Fuge ist wichtig um das Holz nicht durch Stauflächen oder Abdeckungen vor Feuchtigkeit zu schützen und gut zu belüften.
  • Alle Dielen wurden mit speziellen Verschraubungen aus rostfreiem Edelstahl befestigt und nach Möglichkeit in einer verdeckten Verschraubung und in wasserabweisender Konstruktion ausgeführt.
  • Die Unterkonstruktion und Aufnahme der Dielen sind in wasserabweisender Konstruktion gefertigt, so dass dem Regenwasser und der Feuchtigkeit so gut wie keine Möglichkeit gegeben wird, sich in der Konstruktion langfristig zu stauen und gegebenenfalls Fäulnis zu erzeugen.
  • Das Holz der Dielen wurde keiner weiteren Behandlung wie Oberflächenversiegelung, Lackierung oder Imprägnierung ausgesetzt, da das verwendete Holz schon in seiner natürlichen und unbehandelten Form wetterfest ist.

Der Tischler-Meisterbetrieb Lothar Schaff & Söhne empfiehlt für die Oberflächenbehandlung und Pflege eines Terrassenbodens, das Holz entweder absolut natürlich zu belassen und ohne Versiegelung, Öle oder Lackierung zu behandeln, oder lediglich eine Oberflächenbehandlung mit Ölen auf natürlicher Basis zu tätigen.

Für eine Reinigung eines Terrassenbodens wird eine ph-neutrale und umweltfreundliche Seife empfohlen, wobei auch hier ein schonender Umgang und nicht zu häufige Anwendung (maximal 2-3 mal im Jahr) empfehlenswert ist. 

Der Tischler-Meisterbetrieb Lothar Schaff & Söhne bietet für die Konstruktion eines Terrassenbodens aus Holz eine herkömmliche und eine verdeckte Verschraubung / Befestigung an. Nach Möglichkeit wird die Verwendung einer verdeckten Verschraubung empfohlen, da ein Restrisiko der Holzfäulnis bei einer sichtbaren Verschraubung durch die Schrauben besteht. Die Befestigung von oben, durch die Dielen mit sichtbaren Schrauben ist eher eine Ausnahme.

 
Material:
  • Lärche, Douglasie oder Bangkirai massiv
  • spezielle Schrauben für Dielenböden aus Edelstahl
  • Druckfestes und weitgehend wetterbeständiges Holz für die Sockel
  • Gummimatten zur Schwingungsdämpfung
  • Teichfolie zum Schutz vor Feuchtigkeit
Samstag, 25.11.2017
Suche in der Webseite:  

Referenz-Nr. 048

Terrassenboden
Böden
Balkonboden
Holz
massiv
Revisionsklappen
Edelstahl-Verschraubungen
wasserabweisende Konstruktion
langelebig
verdeckte Verschraubungen


Ein fertiger Dielenboden eines Balkons.
Die Ränder wurde mit einer gleichmäßigen Fuge zum Mauerwerk angepasst um gute Belüftung zu gewährleisten.
Eine Terrassenboden-Revisionsklappe mit der sichtbaren Unterkonstruktion
Anpassung der Dielen in Ecken, insbesondere wenn die Seitenwände nicht rechtwinklig zu einander sind.
Unterkonstruktion mit Teichfolie, Gummimatten, Sockel aus druckfestem Holz und Trägerbalken
Dränagekanäle an der Terrassentür
eine weitere große Revisionsklappe geöffnet
die gleiche Revisionsklappe geschlossen, kaum sichtbar
Der fertige Terrassenboden am Eingangsbereich
Sauberer und passgenauer Abschluss an den Rändern.

Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken.



weitere Böden

zurück zur Übersicht „Referenzen“