Template 5 - Referenzen Detailansicht - 2 Spalten - Content 2/3 - Spalte rechts 1/3 - keine Sub-Navi
Sie befinden sich in: Startseite/Referenzen/Dachbodenausbau zu einem offenen Bad mit freistehender Badewanne:

Dachbodenausbau zu einem offenen Bad mit freistehender Badewanne

Der ausgebaute und sanierte Dachboden sollte nicht nur das elternliche Schlafzimmer, samt Kleider beherbergen, sondern auch Ort der Ruhe, Wellness und Entspannung sein. Hier zu wurde neben der Möblierung für ein Schlafzimmer eine freistehende Badewanne samt Waschbecken in das Schlafzimmer installiert.

Es bestand der kundenseitige Wunsch in einem Rückzugsort seine Leidenschaft des Badens und gleichzeitigen Lesens zur Entspannung ausüben zu können. Die Badewanne und das Waschbecken im Schlafzimmer dient nicht vordergründig zur Säuberung. Hierfür ist im Haus ein weiteres größeres Badezimmer vorhanden. Auch eine tägliche Nutzung ist nicht angedacht. Jedoch ist die Badewanne in der gewählten Formgebung ein Blickfänger in diesem Schlafzimmer und verleiht diesen Raum eine besondere Note.

 

 

 

 

Freistehende Badewanne aus Acryl

Da die freistehende Badewanne einen Ablauf und Zulauf für das Wasser benötigt, der durch den Boden geht, mussten die Position der Leitungsrohre präzise berechnet werden und in einem frühen baulichen Stadium umgesetzt werden.

Die Badewanne ist aus Acryl und in Weiß gehalten. Das Design ist eine sehr schlichte Form ohne Dekor und Verzierungen. Wichtig war bei der Auswahl der Badewanne auch die Kriterien: mittig angeordneter Ablauf, symmetrische Form zu beiden Seiten, keine Fugen oder zusammen zusetzende Elemente. Die Badewanne ist aus einem „Stück“ gefertigt.

Die Badewanne wurde noch bzgl. der Armaturen und Anschlüsse modifiziert, bzw. angepasst.

Zur Positionierung und Ausrichtung der Badewanne in der Waage sind höhenverstellbare Metallfüße unterhalb installiert. Zusätzlich wurde die Badewanne noch im Boden mit Spezialschrauben verankert, um mögliches Verschieben oder Kippen zu vermeiden.

 

 

Säule aus Kirschholz für die Badamaturen und ein Waschbecken

Neben der freistehenden Badewanne wurde noch eine feststehende Säule für die Aufnahme des Zulaufs für die Badewanne, sowie ein komplettes Waschbecken aus Holz mit Zulauf und Ablauf angefertigt.

Die Säule ist innen hohl, aber aus massivem Kirschholz. Alle Teile sind zerlegbar, damit man ggf. später Korrekturen oder Nacharbeiten tätigen kann.

Das Waschbecken ist aus stabverleimter massiver Kirsche. Der Boden ist aus einem Stück angefertigt. Die Waschbeckenränder sind aus einem stabverleimten Block gefräst. Am Ende wurde alles sauber verleimt und montiert.

Das Waschbecken und die Säule ist mit einem Öl nachbehandelt worden, so dass es eine Wasser abweisende Oberfläche besitzt.

 

Abmessung:

Badewanne ca. B 1800 mm x H 700 mm x T 600 mm

Säule mit Waschbecken ca. B 300 mm x H 1000 mm x T 400 mm

Montag, 22.01.2018
Suche in der Webseite:  

Referenz-Nr. 054

Dachboden Ausbau
freistehende Badewanne im Schlafzimmer
Waschbecken aus Holz
Badewanne für Wellness und Entspannung


Vorschaubilder zum Vergrößern anklicken.



weitere Dachboden-Sanierungen

zurück zur Übersicht „Referenzen“