Maintemplate - 2 Spalten - Content 2/3 - Navi 1/3 rechts
Sie befinden sich in: Startseite/Unternehmen/Pressemeldungen / Artikel:

Pressemeldungen

„Sie fahren in den Urlaub, kommen wieder und ihr Haus oder ihre Wohnung ist komplett neu eingerichtet. Eine Wunschvorstellung? Nein, das geht! Dafür könnte der Tischer-Service-Meisterbetrieb Lothar Schaff sorgen. Alles aus einer Hand. An der Landsberger Straße 20 – 22 (Telefon 0208-4665794) wird entworfen, gestaltet und geplant – ganz nach den Wünschen der Kunden. ...“

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterzum ausführlichen Pressebericht „Von Omas Lehnstuhl bis zur kompletten Einrichtung“

 

„... 80 Stunden hatte Benjamin Schaff Zeit, um sein Gesellenstück zu fertigen. „Die braucht man auch“, versichert er. Nun gewann der 20-Jährige mit seinem Werk den Wettbewerb „Die gute Form“, der bereits zum 19. Mal von der Mülheimer Tischler-Innung ausgeschrieben wurde. Gestern wurde Benjamin Schaff in der Kundenhalle der Sparkasse am Berliner Platz ausgezeichnet. Bis Freitag ist sein Esstisch dort noch ausgestellt. ...“

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterzum ausführlichen Pressebericht „Gesellen gut in Form“

 

„Die Tischlerei „Lothar Schaff & Söhne KG - Tischler-Service-Meisterbetrieb“, Landsberger Straße 20-22 in 45481 Mülheim an der Ruhr, ist der richtige Ansprechpartner, wenn es um Innenausbau, Fenster, Treppen und Möbel geht. Seit 24 Jahren fertigt der Betrieb individuelle Erzeugnisse in handwerklicher Qualität. ... Bei Restaurationen an Möbeln und denkmalgeschützten Häusern bis hin zum kompletten Hausumbau sind für die Fachkräfte der Tischlerei „Lothar Schaff & Söhne KG - Tischler-Service-Meisterbetrieb“ die richtigen Ansprechpartner ... auch Türen, Treppen, Deckenverkleidungen und Garagentore in unterschiedlichsten Materialien inkl. Montage sowie Reparaturen aller Art. ...“

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterzum ausführlichen Pressebericht „Hier werden Wohn-Träume wahr“

„Die Wünsche der Kunden stehen im Mittelpunkt der Tätigkeit des Lothar Schaff Tischler-Service-Meisterbetriebs aus Mülheim an der Ruhr. Vor allem bei Restaurationen oder dem Umbau eines Hauses zeigt sich die unverwechselbare Handschrift des kompetenten Tischlereiunternehmens. ... Eine Stärke von Lothar Schaff TSM ist der Bau individuell maßgeschneiderter Möbel, in die optional bestehende Einrichtungsteile (Bilder oder Ähnliches) integriert werden können.“

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterzum ausführlichen Pressebericht „Kompetenz in Sachen Holz“

 

 

„Ein junger Künstler“

Der erste Bericht in einer Regionalzeitung über den Firmengründer Lothar Schaff stammt aus dem Jahr 1966 und und ist ein Zeugnis, dass Lothar Schaff schon als Jugendlicher eine klare Vorstellung über seine berufliche Zukunft hatte. So berichtet der Artikel:

„Ein junger Künstler hat dieses bekannte Alt-Mülheimer Motiv als Einlegearbeit aus 30 verschiedenen Holzsorten bzw. Hölzern unterschiedlicher Maserungen geschaffen. Wie blicken vom Hagdorn auf die Petrikirche, links sehen wir das alte Haus der Familie Müschenborn /abgerissen 1965), im Mittelfeld die alte Gaststätte „Mausefalle“ (zersört 1943). Das Bild hängt in einem Zimmer des Verkehrsvereins, gefertigt hat es der 13-jährige Volksschüler Lothar Schaff aus Mülheim (Ruhr)-Saarn. Er möchte mal Modelltischler werden.“

„Das Zusammentreffen von handwerklicher und gestalterischer Spitzenleistung demonstrieren junge Gesellen des Tischlerhandwerks aus Mülheim. ... Anlass der Ausstellung ist der Designwettbewerb „Die gute Form - Tischler gestalten ihr Gesellstück“. den die Tischler-Innung Mülheim nun bereits zum l9. Mal durchführt. Die Arbeiten, erstellt im Rahmen der diesjährigen Gesellenprüfung, wurden zuvor von einer fachkundigen Jury unter die Lupe genommen und mit besonderen Preisen für die besten Stücke prämiert. Sieger wurde Benjamin Schaff mit einem Esstisch mit eingebauter Schiefer-Wärmeplatte, die ausgefahren werden kann.“

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterzum ausführlichen Pressebericht „Nachwuchstischler beweisen Kreativität“

 

 

„Die Tischlerei Schaff sorgt mit Eigen-Erfindung für mehr Sicherheit im Haus ... Die Tischlerei Lothar Schaff & Söhne KG ist unter anderem spezialisiert auf Maßnahmen zur „Einbruchhemmung“ und wird als Errichter auf der polizeilichen Errichterliste des Landeskriminalamtes geführt. Das Unternehmen hat sogar eine eigene Erfindung zum Schutze von Haus- und Wohnungseingangstüren. ... „Auch Mehrfamilienhäuser sind Einbruch gefährdet“, erklärt Lothar Schaff. „Wegen des Brandschutzes darf man die Haustür eigentlich nicht mehr abschließen. Die innen liegenden Wohnungstüren sind aber häufig kaum dazu geeignet, lange Stand zu halten.“

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterzum ausführlichen Pressebericht „Neue Hürden für Einbrecher“

 

 

„Um 17 Uhr stand der letzte Schrank in voller Pracht“

Vier Lehrlinge arbeiten drei Tage – Tischlerinnung prüfte zukünftige Gesellen

 „Vier junge Männer zitierten gestern dem Tagesschluß entgegen: Die Tischlerinnung beschloß den letzten Tag einer Gesellenprüfung.

Seit drei Tagen mühten sich die Lehrlinge, Schränken, Kommoden und Dielenschränkchen eine attraktive Form zu geben.

Zwei aussichtsreiche junge Männer arbeiteten noch am späten Nachmittag an wahren Kunstwerken Die beiden erst 18jährigen, Wolfgang Feldmann von der Firma Effenberger und Lothar Schaff, Firma Jehles, waren vorzeitig zugelassen.

Die theoretischen Prüfungen waren bereits geschafft. Schon am zweiten Tag der Prüfungswoche mußten die Lehrlinge diese Pflicht absolvieren.

Ein Vorsitzender, drei Meisterbeisitzer. ein Gesellenbeisitzer und ein Berufsschullehrer werden heute von 9 bis 11 Uhr die Gesellenstücke begutachten. Danach wird das Prüfungsergebnis bekanntgegeben. „Mit viel gutem Willen werden wohl alle bestehen“, meinte Helmut Peters, Gesellenbeisitzer.“ (Foto: Büchel)